Palmtherapie

IMG_1226Palmtherapie ist eine in Europa noch wenig bekannte Methode, die jedoch seit einigen Jahren auch im deutschsprachigen Raum stark an Bedeutung gewinnt.

Dr. Moshé Zwang, der Erfinder der Palmtherapie, hat erkannt, dass bestimmte Bereiche der Hände mit entsprechenden Regionen des Gehirns über Nervenbahnen in Verbindung stehen.

Die Palmtherapie vereint überlieferte Erkenntnisse der traditionellen chinesischen Medizin mit modernen Forschungsergebnissen und macht sich die wechselseitige Beziehung von Hand und Persönlichkeit zunutze.

Moshé Zwang sagt: „Die Hand ist wie die Tastatur eines Computers. Wenn man weiß, wo man stimulieren muss, kann man vorhersehbare Ergebnisse erzielen.“

Nehmen Sie gerne über meine Kontakt-Seite Verbindung zu mir auf.

Hinweis nach HWG

Die hier vorgestellte Therapie ist von der Schulmedizin nicht als wirksam anerkannt, wissenschaftliche Wirkungsnachweise sind nach schulmedizinischen Standards bisher noch nicht oder nicht hinreichend erbracht. Naturheilkundliche, ganzheitliche Verfahren können jedoch eine Behandlung erfolgreich unterstützen.